Stadtbibliothek

Nach unten

Stadtbibliothek

Beitrag von Admin am Mo Jul 21, 2014 8:14 am

Hier gibt es:
- 3, vollkommen überfüllte, Stockwerke mit Büchern
- Eine eigenartige Bibliothekarin
- Einen komischen Typ, der die Bücher singend wieder in die Regale räumt

Wer in die Stadtbibliothek will, sollte keine Klaustrophobie haben. Ja, eigentlich ist die Bibliothek riesig und ja, Fenster gibt es auch aber all das ist verborgen - unter Büchern. Es sind so viele dieser schweren Exemplare, dass aufgrund Stellplatzmangels Bücherregale aus Büchern gebaut wurden. Wer Schuld an dieser Überlagerung ist unklar, aber es gibt den (selbstverständlich absolut unbegründeten) Verdacht, dass es doch die Stadt Detektiv Conan City selbst war, welche so viele Lektüren bestellte ohne die Größe der Bibliothek zu beachten... Jedenfalls ist eines der Stockwerke nur mit Manga belegt, wobei die Detektiv Conan Bände ein eigenes der sehr gefragten Regale besitzt.
Die Bibliothekarin hat einen ziemlich stechenden Blick und findet IMMER heraus, wenn es jemand auch nur wagt, einen Keks mit hinein zu schmuggeln. Wenn du ein Buch zurückbringst wird sie es dir zudem aus der Hand reißen und "MEIN SCHATZ!", schreien. Normalerweise streichelt sie es dann noch ein paar mal und presst es sehr eng an sich, bevor sie es dann achtlos auf einen Bücherstapel neben ihr schmeißt. Dazu gibt es noch den komischen singenden Kerl, welcher von diesem Stapel die Schmöker wieder einsortiert - das Prinzip, bei welchem er dabei vorgeht ist allerdings jedem Außenstehenden unbekannt. Singen und Pfeifen tut er übrigens durchgängig und das gar nicht mal so schlecht. Fragt man ihm, wo sich ein Buch befindet, singt er einem die Antwort übrigens ebenfalls. Komischer Kerl.

Admin
Admin

Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 101

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten