Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Di Jul 22, 2014 6:44 am

Die Kaori"straße" ist ein Einziges Hochhaus und noch dazu sind die Hausnummern nicht Sortiert. So liegen zum Beispiel Kaoristr. 666 und Kaoristr. 745 Ganz oben in dem Hochhaus.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Di Jul 22, 2014 6:50 am

Nachdem Katharina nun von Ganz oben bis ganz unten das Geländer heruntergerutscht war (was auch sichtlich mehr als 5 Minuten gedauert hatte) erblickte sie Nom. "Hey, Nom, kommst du heute auch zum Treffen?", sie ging mit einem Grinsen im Gesicht auf ihn zu und blieb dann in Sprechnähe vor ihm Stehen.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Di Jul 22, 2014 6:55 am

Nom tippte gerade etwas auf seinem zugegeben relativ altmodischen Handy herum, bevor er von der Seite angesprochen wurde. Ah, seine Nachbarin! Er lächelte ebenfalls und zupfte an seiner blauen Kapuze herum, bevor er nickte.
"Klar, wird bestimmt lustig! Komme gerade von der Arbeit, aber ich muss nicht mehr hoch. Wollen wir zusammen hingehen?"
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Di Jul 22, 2014 7:00 am

"Klar können wir das!", sie lächelte ihren Nachbarn an und Grinste. "Was denkst du machen wir heute?", sie dachte wirklich darüber nach. Hmm... was wir wohl machen, hoffentlich was lustiges... "Ah...!", ihr viel ein das Lena sie darum gebeten hatte das sie Zum Supermarkt gehen sollte und den Wocheneinkauf machen sollte. Sie schaute auf und beschloss das sie das nach dem Treffen machen würde.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Di Jul 22, 2014 7:09 am

"Wahrscheinlich ins Kino gehen und feiern, das wäre typisch."
Er konnte sich nichts anderes vorstellen.
"Oder aber wir drehen malwieder eine Runde durch die Stadt ... da kann ich wieder Autofahren üben."
Hey, mittlerweile war er besser als die meisten anderen darin! Gut, er war das letzte Mal mit Karacho beinahe ins Detektivbüro gerast, aber so allgemein ...
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Di Jul 22, 2014 7:13 am

Katharina lächelte. "Jaaa, Fahren, das macht spaß", sie hatte einen ":3"-Gesichtsausdruck und war wirklich Happy darüber wenn es denn so sein sollte. "Moment... waren dieses Jahr schon die Jährlichen Putzarbeiten?!", sie sah kurz erschrocken zu nom. Oh Gott, wenn das heute ist dann kann ich das einkaufen vergessen... "Das wäre nicht so toll, weil ich muss heute einkaufen und dann noch den ganzen scheiß hoch schleppen, weil ja der Aufzug wieder kaputt ist.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Di Jul 22, 2014 7:19 am

"Wieder?"
Nom war erstaunt.
"Der hat mal funktioniert??"
Er seufzte und steckte die Hände in die Jackentaschen, bevor er mit dem Kopf Richtung Ausgang nickte.
"Wie auch immer, ich hoffe nicht. Ich bin kein Fan von Putzen ... Den Fahrstuhl kann ich mir nachher ja mal ansehen. Ich mag Treppensteigen, aber ich wollte ihn sowieso irgendwann mal reparieren."

---> Freiwillige Feuerwehr
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Di Jul 22, 2014 7:22 am

--> Freiwillige Feuerwehr
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Mo Dez 01, 2014 11:10 am

Yokos Eisdiele ----->

Katharina kam gerade mit nom wieder an, als sie dachte sie habe sich an etwas erinnert, vergaß es dann aber direkt wieder (ergibt sinn, ja.)
"Ab jetzt musst du vor"
war da nich noch irgendwass was ich machen wollte bevor ich die straße wieder betrete? hm... naja, egal.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Fr Dez 05, 2014 8:36 am

<--- Yokos Eisdiele


Nom ignorierte Katharina fünf Minuten lang direkt nach dem sie ihr Haus betreten hatten konsequent und starrte mit finsterem Blick den Fahrstuhl an.
Messer ...
Nein, nein, halt, jetzt hatte er besseres zu tun!
"Sag mal", sagte er plötzlich ohne Zusammenhang, "Hast du eigentlich ein Mes- äh, einen Schraubenschlüssel, meine ich? Ich brauche Werkzeug!"
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Sa Dez 06, 2014 5:40 am

Katharina fing sn in ihrer Tasche herum zu kremen, zog ihr Taschenmesser raus.
"Da ist einer mit drin, aber ich weiß nicht ob das die rivhtige größe für divh ist.. also die größe wo du ´brauchst..."
Warum will er denn plötzlich einen schraubenschlüssel?

(boa so ein kack, ivch komm mit dieser scheiss tastatur nivh klasar.)
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am So Dez 21, 2014 2:03 am

"Messer ..."
Nom nahm ihr das Taschenmesser aus der Hand und starrte es eine kleine Weile fasziniert an, bevor er seufzend den Kopf schüttelte.
Das ist viel zu stumpf ...
"Okay danke!", murmelte er halblaut, kroch in den Fahrstuhl und hangelte sich von einer Klappe aus in den Schacht, um das Transportmittel zu reperieren.
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am So Jan 11, 2015 10:30 am

" kannn ich dir irgendwo bei helfen nom?"
Katharina machte sich ein wenig sorgen um ihren freund, während dieser den Aufzugschacht hinauf kletterte.
Ohje... hoffentlich passiertz ihm nichts, dachte sie sich und starrte auf den Aufzug.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Sa Jan 24, 2015 11:09 am

"Nein, nein!"
Wenige Sekunden später erklang das unangenehme Geräusch, wenn Metall auf Metall kratzte, danach ein lautes 'BUMM', ein Knall und jede Menge andere ominöse Geräusche.
Einen Fahrstuhl mit einem Taschenmesser reparieren ...
Ein kurzer Blitz erhellte den Fahrstuhlschacht.
"Ich bin gleich fertig!", rief Nom zu seiner Freundin herunter.
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am So Jan 25, 2015 7:31 am

im ersten moment hatte sich katharina zu tode erschrocken als sie nur die geräuschkulisse des Aufzugschachtes wahr nahm.
Vorsichtig fragte sie:"Nom? Alles ok?", scheinbar zu leise, denn erst kam keine Antwort, kurz darauf aber ein "ich bin gleich fertig!" von nom. Katharina atmete erleichtert aus als sie seine Stimme hörte und wischte sich über die stirn.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Mo Feb 02, 2015 10:40 am

Kurz nachdem er das gesagt hatte ertönte auch schon ein penetrantes Brummen und Nom kletterte zu seiner Freundin zurück.
"So", meinte er, ihr das Taschenmesser zurückgebend, "der Fahrstuhl müsste wieder funktionieren ... aber ich fürchte dein Werkzeug hat ein paar kleine Schrammen abbekommen ... ich hoffe, das ist nicht allzu schlimm."
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Mo Feb 02, 2015 10:44 am

Katharina nahm das Taschenmesser an sich, lächelte ihn an und musste anfangen zu lachen.
"Das Taschenmesser ist doch nich schlimm. Hauptsache dir geht es gut!"
Sie schaute ihn kurz an, drehte sich aber um und lief zum Briefkasten.
bevor ich das wieder vergesse...
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am Fr Feb 27, 2015 8:36 am

Erleichtert seufzte Nom auf, schaute Katharina dann neugierig über die Schulter.
"Hast du Post?"
Er starrte auf seinen eigenen, überlaufenden Briefkasten, pfiff durch die Zähne und drehte dann den Kopf weg. Er hatte doch wirklich Besseres zu tun, als seine Post zu lesen ... zum Beispiel sie NICHT zu lesen!
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am Do März 05, 2015 2:47 am

"Ja, relativ viel sogar..."
Katharina hielt ungefähr 20 Briefe in der Hand, blätterte die Briefe um wie Karteikarten bei einer Präsentation um die Adressen sehen zu können.
"Ach du scheiße!", entfuhr es Katharina als sie eine der Absenderadressen las.
Sie ließ alle Briefe fallen auser den einen, bei dem ihr das "Ach du scheiße!" entfuhr.
Kurzz darauf segelte der Briefumschlag zu Bonden und Katharina überflog einen Relativ dicken Stapel papier.

(jetzt erstmal mein profil überarbeiten, dann vielleicht mal ne bis jetzige zusammenfassung aus der sicht einer 3. person schreiben XDD)
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am So Mai 03, 2015 1:39 am

Der Braunhaarige war gerade damit beschäftigt, ein Schild mit "Hier bitte keine Post einwerfen." an seinem Briefkasten anzubringen, als seine Freundin das Überprüfen ihrer Briefe stoppte.
"Was ist denn?", fragte Nom leicht erschrocken über Kathrins Ausraster. Neugierig ließ er seinen Blick über den Briefstapel schweifen. Wer bekam so viel Post?
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am So Mai 03, 2015 1:53 am

Katharina lies den Brief von ihrem Vater (zu welchem sie schon seit ihrem 5. lebensjahr keienn Kontakt mehr gehabt hatte(ihr steifvater ist für sie wie der richige vater dexwegen steht im steckbrief meiner eltern :'D)) los als sie auf der 3. seite angekmmen war.
"Nom... ich muss weg von hier...", flüsterte sich ihm zu.
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am So Mai 03, 2015 1:59 am

Während Kathrin las machte Nom sich daran, die Briefumschläge aufzuheben und stumm die Absender zu überprüfend. Nur so aus Interesse.
"Warum denn das?"
Fragend stand er auf, den Stapel im Arm um ihn Kathrin hinzuhalten, legte dabei neugierig den Kopf schief.
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am So Mai 03, 2015 2:10 am

Sie bückte sich um den brief wieder auf zu sammeln.
"Mein Vater... nun ja... hat sich angekündigt... und er ist, wie soll ich sagen... hmm... gewaltbereit."
Katharina reichte nom den Brief damit er ihn lesen konnte, nahm ihm den stapel briefe ab den er ihr hin hob und öffnete einen brief der von der polizei ihres heimartortes stammte.
Also stimmt es doch was er geschrieben hat...
katharina seufzte.

Zum Brief:

In dem Brief stehen wie gesagt die ankündigung des vaters das er sie besuchen wird,
das er ihre mutter entführt hatte ( deshalb auch der breif von der polizei das es eine vermisstenanzeige zu ihrer mutter gibt) und noch was passiert war seit er katharina nicht mehr egsehen hatte und das er "froh" war es katharina endlcih heimzahlen zu können.
Warum Heimzahlen (spoiler im spoiler Very Happy):
Katharina hatte damals im alter von 5 die kamera ihrer eltern in die hand bekommen, und hatte gefilmt wie ihr vater die mutter schlug, was ermittlungen gegen ihn ins rollen brachte akls die mutter das video entdeckt hatte. Später fand man heraus das ihr vater jeanden umgebracht hatte und deshalb saß er im gefängnis


Bo das klingt alles richtig unlogisch und krank, aber is mir jetzt egal Very Happy
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Nom Unbekannt am So Mai 03, 2015 2:15 am

"Hm ..."
Nachdenklich hatte Nom die Hand ans Kinn gelegt, während er den Brief las.
"Warum ...", der Braunhaarige runzelte die Stirn, blickte jedoch nicht auf, "Entführt man seine eigene Frau?"
Er winkte ab, bevor Kathrin überhaupt etwas sagen konnte. "Wie auch immer. Hier steht nicht, wann er kommt, scheint's mir."
avatar
Nom Unbekannt
Admin

Alter : 19
Ort : Kaori-Straße
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 41

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Katharina Lehmann am So Mai 03, 2015 2:20 am

"genau... das heißt ja das er jeden moment hier auftauchen könnte..."
Katharina war ein wenig überfordert mit der situation.
"das ist auch der grund warum ich nicht hier bleiben kann..."
Sie seufzte und schaute nom an.
"oder hast du ne bessere idee?"
vermutlich wird er mich eh fnden wenn ich wo anders bin... also würde das auch nciht viel bringen...ach verdammt
avatar
Katharina Lehmann

Alter : 19
Ort : Irgendwo in Baden Württemberg
Anmeldedatum : 21.07.14
Anzahl der Beiträge : 59

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Treppenhaus von Kaoristraße 1-1412

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten